für einen erfolgreichen Weg

Kompetenz gibt Recht: Unsere Kanzlei RGJ mit Sitz in Düsseldorf ist Ihr Spezialist für Steuer- und Wirtschaftsrecht und alle damit verbundenen Rechtsgebiete. Eine Auseinandersetzung mit dem Finanzamt oder der Rentenversicherung, gerichtliche Streitigkeiten, ganzheitliche Gestaltungsberatungen, die Lösung komplexer Fragestellungen oder Hilfestellung bei Gesellschaftsverträgen, Testamenten, Arbeitsverträgen oder Unternehmenskaufverträgen – unser Anliegen ist es, Sie weiterzubringen. Professionell und erfahren geben wir Ihnen klare Antworten auf Ihre Fragen. Dabei beraten wir Sie nicht nur, sondern sind der Partner an Ihrer Seite und gehen gemeinsam mit Ihnen den Weg, um Ihre Interessen durchzusetzen.

Bei komplexen Fragestellungen im Wirtschafts- und Steuerrecht verstehen wir uns darauf, für Sie als Mandanten Lösungen zu Problemen und Sachverhalten zu gestalten und individuell anzupassen. Wir setzen ganz in Ihrem Sinne Gesellschaftsverträge, Testamente, Arbeitsverträge oder Unternehmenskaufverträge auf und lösen für Sie Konflikte mit Behörden oder anderen Parteien.

Wir schätzen den persönlichen Kontakt, bieten aber auch gerne Besprechungen per Videokonferenz an.

Im Jahr 1997 gründete Steuerberater Klaus‐Reiner Jarosch mit den Rechtsanwälten Dr. Rüdiger Gluth und Thomas Rund die Kanzlei. Mit 25 Jahren Erfahrung sind wir Partner und Berater für alle, die in den wichtigsten Fragen des Steuer‐ und Wirtschaftsrechtes auf den klaren Rat von Experten setzen.

Das ist unser ganz persönlicher Anspruch. Deshalb haben Sie bei uns stets einen festen Ansprechpartner, der Sie in allen Belangen seines Fachgebiets begleitet.

Wir wachsen stets weiter und zahlreiche Publikationen und Seminare zeugen von unserer Expertise.

Seminare

Immer einen Schritt voraus: Mit unseren Angeboten an Seminaren und dem Austausch an Erfahrungen bewegen wir uns für Sie. Mit klaren Antworten und fortschrittlichen Ideen geben wir unser Wissen gerne weiter – an Kollegen, an Firmen, an Mandanten. Fragen Sie uns.

Unternehmensfinanzierung durch Gesellschafter-Darlehen und Bürgschaft in GmbH und GmbH & Co KG

In insgesamt 4 Online-Terminen von jeweils ca. 90 Minuten erläutert und erklärt der Referent das jeweilige Skript nebst Übersichten, Vertragsbeispielen und Musterformulierungen.
Für für den Fall, dass Sie einen Termin nicht wahrnehmen können oder dessen Inhalte ganz oder teilweise wiederholen möchten, stehen Ihnen die Inhalte für 3 Monate als Aufzeichnung zur Verfügung.

INFO-STEUERSEMINAR Thomas Rund 15.04.2021 / 22.04.2021 / 29.04.2021 / 04.05.2021 jeweils 09:30 – 15:30 Uhr

Nachfolgeklauseln bei PG und KapGes in ertrag- und erbschaftsteuerlicher Hinsicht

Die Erscheinungsformen von Nachfolgeklauseln bei Personen- und Kapitalgesellschaften sind vielfältig. Sie können sich kraft Gesetzes oder aus einem Gesellschaftsvertrag ergeben. Ihre Besteuerungsfolgen unterliegen aber erheblichen Unterschieden und sind zudem nicht „rechtsformneutral“.
Unser Praktikerseminar bietet Ihnen hierzu nicht nur Vertragsmuster für die zutreffende Formulierung von Gesellschaftsklauseln. Es zeigt Ihnen insbesondere anhand einer Vielzahl von Fallbeispielen auf, welche schenkung-, erbschaft- und ertrags teuerlichen Risiken Nachfolgeklauseln in sich bergen können und wie man diesen Risiken aktiv begegnet und sie vermeidet.

INFO-STEUERSEMINAR Dr. Gluth 14.04.2021 09:30 – 15:30 Uhr

Aktuelle Gestaltungsfragen rund um die Freiberufler-Praxis

Bei diesem Seminar werden Sie vor dem Hintergrund der neuesten Rechtsentwicklungen zuverlässig und aktuell über alle Gestaltungsmöglichkeiten und (Steuer-) Risiken dieser Thematik informiert. Verschaffen Sie sich die notwendigen Grundlagen, um die für die Mandanten passende Rechtsformwahlentscheidung zu treffen sowie Gesellschaftsverträge und letztwillige Verfügungen auf mögliche Steuerfallen (ESt, ErbSt und SchenkSt) zu untersuchen.

INFO-STEUERSEMINAR Dr. Gluth 23.03.2021 09:00 – 13:30 Uhr

Vermögensverwaltende Personengesellschaft

Die vermögensverwaltende Personengesellschaft tritt insbesondere dann in Erscheinung, wenn es gilt, Vermögenswerte des Privatvermögens, namentlich Grundbesitz und Kapitalvermögen in die nächste Generation zu übergeben, gleichzeitig aber auch den Zusammenhalt des „Familienvermögens“ dauerhaft sicherzustellen. Ausgehend von den zivilrechtlich bedeutsamen Regelungen wird das Seminar im Detail die steuerlichen Konsequenzen der Gründung und der laufenden Besteuerung einer vermögensverwaltenden Personengesellschaft aufzeigen. Eine Vielzahl von Beispielsfällen stellt den Praxisbezug dar.

INFO-STEUERSEMINAR Dr. Gluth 19.03.2021 09:00 – 13:00 Uhr

Raus aus den Schulden ohne Insolvenz

Schon zum 1.1.2021 soll das Gesetz über den Stabilisierungs- und Restrukturierungsrahmen für Unternehmen (StaRUG) in Kraft treten. Dieses, nicht durch Corona, sondern bereits langfristig durch die EU imitierte Gesetz eröffnet Unternehmen die Möglichkeit der außergerichtlichen und insolvenzfreien Entschuldung und Sanierung. Unser Online-Seminar informiert über die gesetzlichen Änderungen und zeigt, welche Chancen und Risiken sich für die Steuerberatung hieraus ergeben werden.

INFO-STEUERSEMINAR Thomas Rund 10.03.2021 10:00 – 11:30 Uhr

Scroll to Top